Main Hoon Na

Chale Jaise Hawaayein Übersetzung Main Hoon Na

Abspielen

Main Hoon Na - Chale Jaise Hawaayein deutsche Übersetzung

Na na na na, Na na na na
Na na na
Na na na na, Na na na na
Na na na
What's up?

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift,
leicht wie ein Schmetterling,
der durch die Gärten streift,
so gehe ich durchs Leben
unbeschwert und frei.

Hey hey hey hey
Hey hey vov
Hey hey o ho
Aa haa aa aa

Ich bin hier die Herzdame,
kein Kind von Traurigkeit.
Ich kenne keine Angst,
biete allen die Stirn.

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift

Dum dum dum
Pichak dum
Dum dum dum
Pichak dum
Dum dum dum
Pichak dum
Dum dum dum
Pichak dum

What's up?
Say what?

Kommt nur, stoppt mich,
sagt mir, was ich machen soll,
ich höre gar nicht erst hin.
Ich singe mein eigenes Lied,
bin verrückt, wenn's mir beliebt,
so denken alle von mir.
Doch weiß niemand, wovon ich träume,
wonach ich mich heimlich sehne.

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift,
leicht wie ein Schmetterling,
der durch die Gärten streift,
so gehe ich durchs Leben
unbeschwert und frei.

Hey hey hey hey
Hey hey vov
Hey hey o ho
Aa haa aa aa

Ich bin hier die Herzdame,
kein Kind von Traurigkeit.
Ich kenne keine Angst,
biete allen die Stirn.

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift

aa aa aa ?
ra ra ra ra ra ra
ra ra ra ra ra
ra ra ra ra

Alle schöne Mädchen hier
denken, sie gefallen mir.
Dabei bin ich hier der Star, yeah!
Wenn ich einer in die Augen seh,
ist es gleich um sie geschehn,
egal, wie schön sie auch sein mag.
Sie braucht mich nur einmal zu sehen.

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift,
frei wie die Hummel,
die durch die Gärten streift,
so gehe ich durchs Leben
unbeschwert und frei.

Hey hey hey hey
Hey hey vov
Hey hey o ho
Aa haa aa aa

Bin Verrückt, gehör hier nicht her,
halte alle von mir fern.
Bin ein Vagabund,
und doch haben mich alle gern.

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift,
frei wie ein Hummel,
die durch die Gärten streift,
so gehe ich durchs Leben
unbeschwert und frei.

Sorglos wie der Wind,
der sein Liedchen pfeift,
frei wie der Vogel,
der durch die Lüfte schweift
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu