Luciano Pavarotti
279
Songtexte
205K
Aufrufe
Luciano Pavarotti.

Luciano Pavarotti Biografie

Luciano Pavarotti wurde am 12. Oktober 1935 in Modena geboren und starb am 6. September 2007. Über die Grenzen der Oper und Klassik hinaus war der italienischer Tenor und gilt als einer der bedeutendsten Tenöre seiner Zeit. Am Opernhaus von Reggio nell'Emilia debütierte Pavarotti 1961 als Rodolfo in Puccinis „La Bohème“, seiner späteren Paraderolle und gewann einen internationalen Gesangswettbewerb. Das Debüt als Rodolfo in Puccinis La Bohème im Opernhaus von Moden war Teil des Preises. Sein 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte er im Jahr 1999. Nach drei gefeierten Aufführungen von Puccinis Tosca an der Metropolitan Opera in New York verkündete Pavarotti im Jahr 2004 das Ende seiner Bühnenkarriere. Sein Repertoire sang Pavarotti nur in italienischer Sprache, er wies lediglich 18 Opernpartien auf, das französische Repertoire fehlte fast ganz.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu