Lolita
80
Songtexte
147K
Aufrufe

Lolita Biografie

Lolita, eigentlich Ditta Einzinger wurde am 17. Januar 1931 in Sankt Pölten geboren, mit gebürtigen Namen Edith Zuser. Sie ist eine österreichische Schlagersängerin, Schauspielerin und Fernsehmoderatorin. Bei lokalen Veranstaltungen trat sie als Sängerin auf und vertrat 1956 während eines Unterhaltungsabends den erkrankten Gerhard Wendland. Im ORF Landesstudio Linz widmete sie sich nach Probeaufnahmen von nun an ganz ihrer Karriere als Sängerin. 1957 war sie mit ihrem ersten Schlager Weißer Holunder auch in dem gleichnamigen Film zu sehen und konnte noch im selben Jahr mit Der weiße Mond von Maratonga den zweiten Platz der deutschen Hitparade belegen. Lolita hatte im Jahre 1965 noch einen großen Single-Hit mit dem Schlager "Männer, Masten und Matrosen". Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich dieser zu einem Evergreen. Zusammen mit Maxl Graf moderierte sie in den 1970er Jahren die Musiksendung Lustige Musikanten des ZDF.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu