Königwerq

Halt mich auf Lyrics Königwerq

Abspielen

Königwerq - Halt mich auf Songtext

Die Welt läuft aus den Rudern
fängt zu wanken an
Ich hab dir gesagt, was ich dir sagen kann
du sagst, du hast getan
was du jetzt tun kannst für mich
wenn das alles war, reicht alles leider nicht

Du wirst mir egal, und das ist neu für mich
vielleicht will ich zu viel
was du tust, das reicht mir nicht
hab viel zu lang gegeben ohne Dank zu sehn
wenn du mich loslässt, werd ich einfach gehn

also

Ref:

halt mich auf
nur mit Gedanken
halt mich auf
mit offenen Schranken
lass mich bitte so nicht gehn
ich will nur ein Zeichen sehn
bevor ich mich ans Ende verlauf -
halt mich auf

Ich brauch von deiner Kraft
denn meine reicht hier nicht
hab löwengleich gekämpft
du tust das nie für mich
diese leere Kälte kommt doch nicht aus mir selbst
lässt dich erfriern, wenn du nicht zu mir hältst

also

Ref: 2x

Wenn mein Kompass ausfällt
sag: hältst du mich auf Kurs?
wenn meine Worte trocknen
sag: stillst du meinen Durst?
Wenn Scherben um mich fliegen
wirst du tatenlos zusehn?
und wenn ich schwach bin - sags mir
Lässt du mich untergehn?

Ref:

halt mich auf
nur mit Gedanken
halt mich auf
mit offenen Schranken
lass mich bitte so nicht gehn
ich will nur ein Zeichen sehn
bevor ich mich ans Ende verlauf -
halt mich auf

halt mich auf (halt mich auf), halt mich auf (halt mich auf)

lass mich bitte so nicht gehn
ich will nur ein Zeichen sehn
bevor ich mich ans Ende verlauf -
halt mich auf

halt mich auf (halt mich auf), halt mich auf (halt mich auf)

mit offenen Schranken
lass mich bitte so nicht gehn
ich will nur ein Zeichen sehn
bevor ich mich ans Ende verlauf -
halt mich auf

halt mich auf, halt mich auf, halt mich auf, halt mich auf, halt!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu