Klaus Densow

Keine war wie du Lyrics Klaus Densow

Abspielen

Klaus Densow - Keine war wie du Songtext

NEBEL LIEGT AUF MEINE SEELE
UND DER REGEN FÄLLT AUF MEIN HERZ
KEINER LACHT MEHR IN DIE STILLE
UND KEINER LINDERT MEINEN SCHMERZ

MANCHMAL IN DER NACHT
LIEG ICH STUNDEN WACH
UND ICH TRÄUM? MICH ZURÜCK
IN DIE ZEIT DER ZÄRTLICHKEIT
UND DIE TAGE VOLLER GLÜCK

KEINE WAR WIE DU - KEINE WAR WIE DU
NIE HAB ICH GEGLAUBT
DASS ES DAS GIBT - NIE HAB ICH SO GELIEBT
KEINE WAR WIE DU - KEINE WAR WIE DU
WARUM WEISS MAN ERST WAS MAN VERMISST
WENN DER ANDERE LÄNGST GEGANGEN IST

DEN ABSCHIEDSBRIEF HAB ICH GELESEN
WOHL HUNDERT MALE UND MEHR
ICH DACHTE ICH KÖNNT? DICH VERGESSEN
DOCH DU WARST SCHON EIN STÜCK VON MIR

VIELLEICHT KOMMT DIE ZEIT
DIE DIE WUNDEN HEILT
UND DU WIRST MIR EGAL
DOCH ICH SPÜR GANZ TIEF IN MIR
SO LIEBEN KANN ICH NUR EINMAL

KEINE WAR WIE DU - KEINE WAR WIE DU
NIE HAB ICH GEGLAUBT
DASS ES DAS GIBT - NIE HAB ICH SO GELIEBT

KEINE WAR WIE DU - KEINE WAR WIE DU
NIE HAB ICH GEGLAUBT
DASS ES DAS GIBT - NIE HAB ICH SO GELIEBT
KEINE WAR WIE DU - KEINE WAR WIE DU
WARUM WEISS MAN ERST WAS MAN VERMISST
WENN DER ANDERE LÄNGST GEGANGEN IST

Keine war wie Du -------KEINE WAR WIE DU
Keine war wie Du -------KEINE WAR WIE DU

NIE HAB ICH GEGLAUBT DAS ES DASS GIBT
NIE HAB ICH SO GELIEBT
KEINE WAR WIE DU - KEINE WAR WIE DU
WARUM WEISS MAN ERST WAS MAN VERMISST
WENN DER ANDERE LÄNGST GEGANGEN IST
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu