Kirchenlieder Album

Lasst uns auf die Berge gehn Lyrics Kirchenlieder

Featuring Volkslieder

Kirchenlieder - Lasst uns auf die Berge gehn Songtext

1 Lasst uns auf die Berge gehn.
Uns're Hände lasst uns fassen,
alle Not im Tale lassen
und den hohen, und den hohen, und den hohen Himmel sehn.

2 Strahlt der Sterne heller Schein
über weißem Winterwalde,
Freunde, freuet euch, denn blade
wird ein Jubel in uns sein.

3 Denn in unsrer dunklen Zeit
wird der Welt in Angst verloren
kleines Kindelein geboren,
und vergehen wird das Leid.

4 Wollen in die Täler gehn,
allen Menschen laut verkünden:
Lasset Angst und Trauer schwinden!
Gottes Wunder wird geschehen.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu