Kirchenlieder Album

Der hohe Himmel jauchzen soll Lyrics Kirchenlieder

Kirchenlieder - Der hohe Himmel jauchzen soll Songtext

1.) Der hohe Himmel jauchzen soll,
Ja, Berg und Tal sei Freuden voll.
Denn Gott, der hat sein Volk getröst
Und durch Erbarmung uns erlöst.

2.) Was ist denn nun, dass Zion spricht:
Der Herr will bei mir halten nicht.
Was saget sie: Herr Herr ist fern
Und will mein nicht gedenken mehr.

3.) Wo geschieht's? Ist es auch gemein,
Dass je ein Weib so hart kann sein,
Dass sie ihr's Kindeleins vergieß
Und ihres Leibes Sohn verließ?

4.) Und wenn sie schon dergleichen tät,
So ist doch mein Gedächtnis stät*.
Siehe mein' Hand dich zeichnet an.
So spricht Gott, der nicht lügen kann.

[Hook]
*oberdeutsch: stat= ruhig
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu