Kid Rock
98
Songtexte
82K
Aufrufe
Kid Rock ist ein US-amerikanischer Musiker, der Southern Rock mit Hip-Hop-Elementen verbindet.

Kid Rock Biografie

Einer der Erfolgsgeschichten im Rock auf der Jahrtausendwende, Detroit Rap-Rocker Kid Rock erschossen superstardom mit seinem vierten full-length Album, 1998's Devil Without a Cause. Was machte sie so schockierender war, dass Rock hatte seine erste Demo eine vollständige Jahrzehnt zuvor, wurden aus gebootet großen Label Jive nach seinem Beastie Boys-ish-Debüt 1990, Grits Sandwiches zum Frühstück, und geschuftet für die meisten der zehn Jahre in Vergessenheit, die Freigabe Alben zu einem kleinen, gewidmet, meist lokale Fangemeinde zu verdienen, während seiner gerechten Anteil an Spott um seinen Heimatstaat. Dennoch, Rock persevered, und von der Zeit der Rap-Metall hatte damit begonnen, Gewinnung eines wesentlichen Publikum, hatte er perfektioniert die abwegige, Over-the-Top-weiß-Kitsch persona, gab Devil Without a Cause eine solche Unterscheidungskraft besitzen und machte es ein solches infektiöse Partei Rekord.

Bob "Kid Rock" Ritchie (gebürtig Robert James Ritchie, 17. Januar 1971) wuchs in Romeo, MI, eine kleine ländliche Gemeinde im Norden von der Detroit Metro-Bereich. Finden Kleinstadt-Leben stiflingly matt, Ritchie selbst mitten in der Rap-Musik, Breakdance gelernt, und begann, die Talent-Show in Detroit Runden. Inspiriert von den Beastie Boys "Licensed to Ill - weiß Interpreten Fusing Rap und harten Gitarren-Rock - Kid Rock aufgezeichnet seinem ersten Demos im Jahr 1988, und schließlich erzielte eine Öffnung auf einen Slot Boogie Down Productions Gig. Das Leistung, die wiederum führte zu einem Vertrag mit Jive Records, die ausgestellten Kid Rock's Debüt-Album, Grits Sandwiches zum Frühstück, im Jahr 1990. Produziert von Kid Rock, zu kurz, und D-Nice, das Album war stark von derivativen Licensed to Ill. Rock kurz berüchtigt wurde, wenn ein an der New Yorker College-Radiosender ausgestrahlt des Albums vulgären geschnürt-Ode zu Oral-Sex, "Yodelin 'in der Valley ", und war einer Geldstrafe über 20.000 Dollar (ein Urteil später aufgehoben). Doch trotz einer Tour mit zu kurz und Ice Cube, Jive nicht viel sehen, der eine Zukunft für Kid Rock und fiel ihm aus ihrem Dienstplan.

Umzug nach Brooklyn, Rock hakte sich mit dem kleinen Label Continuum, und zog seine Marke von Rap weiter in Hard-Rock mit The Polyfuze Methode, erschienen im Jahr 1993. Rezensionen waren gemischt, wobei einige Kritiker loben die Rekord-Humor und Eklektizismus, während andere entlassen, da es umständlich und gezwungen. Die EP-Fire It Up folgte im Jahr 1994, auf der eigenen Rock Top Dog impressum (das war noch im Vertrieb von Continuum). Rock schließlich wieder auf der Detroit und nahm ihre Arbeit auf einem anderen Album Recorded in a Shoestring Budget, Early Mornin 'Stoned Pimp wurde im Jahr 1996. Obwohl manchmal gezwungen zu verkaufen Bootleg dubs seiner eigenen Aufzeichnungen der Mietpreis zu entrichten, Rock Set über ein vollwertiger Backing-Band, die er nannte Twisted Brown Trucker. Während seiner Mitgliedschaft schwankte früh, Rapper Joe C. (geboren Joseph Calleja) war einer der ersten an, ein langjähriger Fan und häufige Konzert Teilnehmer, Calleja gefangen Rock's Auge im Jahr 1994, zum Teil wegen seiner Statur Diminutiv (aufgrund eines Verdauungs - Bedingung bekannt als Zöliakie, die erforderlich beide Dialyse und umfangreiche Medikamente) und zum Teil wegen seiner enzyklopädischen Wissen über Rock's Songtexten. Der Rest der Aufstellung ständiger rund meist Detroit-Area-Musiker: Gitarristen Kenny Olson und Jason Krause, Keyboarder Jimmy Bones (Jimmy Trombly geboren, er übernimmt die Basslines selbst), Stefanie Eulinberg Drummer, DJ / turntablist Uncle Kracker (geboren Matt Shafer,, war mit Rock seit Anfang der 90er Jahre), Sänger und Rückhalt Misty Liebe und Shirley Hayden.

Als Rap-Metal Acts wie Korn, Limp Bizkit, Rage Against the Machine begann zu dominieren die Hard-Rock-Landschaft, Atlantic Records beschlossen, eine Chance, über die Unterzeichnung des Rock. Devil Without a Cause nicht viel tun, nach seinem ersten Release im August 1998, sondern eine große Werbe-Push auf dem Etikett und MTV dazu beigetragen, dass das Album die zweite Single und Video, "Bawitdaba", ein landesweites zerschlagen. Das Follow-up "Cowboy", ähnliche Erfolge erzielt, und plötzlich, nach einem Jahrzehnt versucht, Kid Rock war ein Superstar mit einem Top-Fünf, sieben-fach-Platin-Album und ein Auftritt in Woodstock'99. Während grübeln, wie Follow-up-Devil, Rock erwarb die Rechte an seinem Indie-Label Aufnahmen und remixed oder neu aufgenommene das beste Material für The History of Rock, der veröffentlicht wurde im Sommer 2000 und featured einige neue Songs wie gut. Leider, nachdem er gezwungen, eine Pause von tourt ein Jahr zuvor von seinem medizinischen Schwierigkeiten, Joe C. verstarb im Schlaf am 16. November 2000.

Selbst mit einer Tragödie wie diese in seinem Leben, Rock weitere Arbeit an seinem Follow-up zu Devil Without a Cause. Die Medien konzentrieren sich mehr auf seine Beziehung mit der Schauspielerin Pamela Anderson als seine musikalische Karriere, die viele Zeitungen wurden Anfang der Lächerlichkeit. Seine DJ, Uncle Kracker, hatte eine erfolgreiche Solo-Karriere im Frühjahr und Sommer 2001, so dass Rock ohne einen seiner Mitarbeiter am häufigsten. Trotzdem, durch den Winter desselben Jahres hatte er Arbeit in Cocky und hatte freigegeben "Forever" zum Erfolg in Fels Radio. Im Herbst 2003, Kid Rock zurückgekehrt mit einem Selbst-Titel Anstrengung. Eine Abdeckung von Bad Company's "Feel Like Makin 'Love" markiert die erste Single. Die Cover-Kunst zu seinem Live-Album 2006, Live Trucker, bezahlte Hommage an Bob Seger Live Bullet. Nur ein Jahr später im Studio aufzeichnen Rock N Roll Jesus kam heraus.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu