Katja Ebstein

Wilde Rosen werden blühen Lyrics Katja Ebstein

Abspielen

Katja Ebstein - Wilde Rosen werden blühen Songtext

Draußen fällt der Schnee, der Himmel hängt so tief,
und ich sitze hier und schreib Dir einen Brief.
Und mir kommt in den Sinn, was Du sagtest als ich ging.

[Refrain]
Wilde Rosen werden blühen,
wenn die Wolken weiter ziehen wird es Mai.
Jeder Winter geht vorüber,
Wilde Rosen werden blühen wieder für uns zwei.

Draußen in den Straßen geh'n die Lichter an,
doch es ist ein Glanz, der keinen wärmen kann.
Ich bin hier so allein und seh'n mich, bei Dir zu sein.

[Refrain]

Wenn die Nacht beginnt lieg ich lang noch wach
und dann denke ich über alles nach.
Doch auf meine Fragen kannst Du mir nichts sagen.
Und erst spät schlaf ich ein und Du weißt wovon ich träum.

[Refrain]
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu