Katja Ebstein

Trink mit mir Lyrics Katja Ebstein

Abspielen

Katja Ebstein - Trink mit mir Songtext

Er zog einen Stuhl ran
und fing ein Gespräch an
und setzte sich ganz einfach her
als wenn im Lokal rings umher
kein Platz mehr wär
nur hier bei mir
am Finger die Stelle
die war etwas heller
wo er sonst den Ehering trug
er hielt sich für unheimlich klug
und hat geglaubt
dass ich ihn nicht durchschau.
Trink mit mir.
Ich sitz ja auch bloß hier
weil mir vorm Heimgehn bang ist
der Abend noch lang ist
und dir scheints genauso zu gehn.
Bleib hier und trink mit mir.
Komm und erzähl von dir
auch wenn du leicht zu durchschaun bist
und dir nicht zu traun ist
ich mag dich - was ist dein Problem ?
Er wollt mir gefallen
und war wie fast alle.
Nicht fähig für ein echtes Gefühl
er trank und er trank viel
zuviel
und mit der Zeit tat er mir leid
doch Mitleid und Liebe sind leider verschieden
und irgendwann hab ich gesagt
zuhaus sitzt die Frau
die dich mag
und gehst du zu ihr
dann bring ihr Blumen mit.
Trink mit mir.
Ich sitz ja auch bloß hier
weil mir vorm Heimgehn bang ist.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu