Abspielen

Katja Ebstein - Diese Welt Songtext

Sternenklare Nächte
und die Luft ist wie Jasmin.

Flüsse wie Kristall so klar
und Wälder saftig grün:
Kann es das noch geben,
oder ist es schon zu spät?

Dass für alle überall
dieser Traum noch in Erfüllung geht.

Diese Welt,

diese Welt
hat das Leben uns geschenkt.
Sie ist dein

sie ist mein

es ist schön auf ihr;
was werden soll

liegt an dir.

Rauch aus tausend Schloten
senkt sich über Stadt und Land.
Wo noch gestern Kinder war'n

bedeckt heut Öl den Strand.
In den Düsenriesen
fliegen wir dem Morgen zu;
wie wird dieses Morgen sein

sinnlos oder voller Sonnenschein?

Diese Welt

diese Welt...

Und ist sie auch ein Staubkorn nur
in der Unendlichkeit

nur dieser Stern ist unser Stern

die andern sind viel zu weit.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu