Katatonia
156
Songtexte
83K
Aufrufe
Katatonia ist eine 1991 gegründete Metal-Band aus Schweden.

Katatonia Biografie

Katatonia ist ein 1991 gegründete Death/Doom-Metal-Trio aus Schweden (Stockholm).

Gründer der Band soind die Freunde Jonas Renkse und Anders Nyström.



Das erste offizielle Album "Dance of December Souls" (1993) war recht Black-Metal lastig, was am Gesang des Schlagzeugers Jonas Renkse zuzuschreiben ist.

1994 stieß Fredrik “North” Norrman zu Katatonia (Lead/Rythm Guitar).

Für ihr zweites Album "Brave Murder Day"(1996) änderten sie ihren Stil. Das Growling für das Album übernahm Opeth-Sänger Mikael Åkerfeldt, welcher auch auf der EP "Sounds of Decay" zu hören ist.

Mit dem dritten Album "Discouraged Ones"(1997) tauschte Renkse seine Drumsticks gegen das Mikro ein.

Wieder änderte sich der Stil der Band, die Growlingparts wurden durch klaren Gesang ersetzt und schufen somit die Richtung der folgenenden Alben.

Es folgten 1999 - "Tonight's decision", 2001 - "Last fair deal gone down", 2003- "Viva Emptiness"

!999 stießen Mattias "Kryptan" Norrman (Bassist) sowie Daniel Liljekvist (Drummer) hinzu.

2004 brachte die Band eine Compilation heraus namens "Brave Yester Days". Diese zeigt die Frühphase von Katatonia (1991-1996).

2005 setzten sie nach mit der Box (2CD+DVD) "The Black Sessions" - eine Art Best-of.

Seit dem 13. März 2006 gibt es ihr siebtes Album "The Great Cold Distance".



Die Live-DVD/CD erschien am 28. Mai 2007 „Live Consternation“. Aufgezeichnet wurde sie auf dem Summer-Breeze (D) am17.08.2006
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu