Rastlos Album

Wir sind die Nacht Lyrics Kärbholz

Album Rastlos
Abspielen

Kärbholz - Wir sind die Nacht Songtext

Ihr erkennt uns nicht, wenn ihr uns seht
Wenn ihr mit Hass in euren Augen an uns vorübergeht
Doch seid euch sicher, dass es uns gibt
Seid gewarnt vor dem, was da verborgen liegt

Wir sind alle
Wir sind keine
Wir sind verlorene Seelen
Wir sind der Hintergrund in eurem Gemälde
Wir sind das Fundament ohne das eure Welt zusammenfällt
Nur leider ungeliebt, wenn man uns sieht

Wenn sich der Vorhand der Nacht über die Bühne legt
Sind wir nicht länger Komparsen
Da sind wir Hauptdarsteller in diesem Spiel

Wir!
sind!
Wir sind die Nacht und nicht ganz dicht
Bis zum ersten Rot, bis zum ersten Licht
Zieht der Schatten übers Land
Zeigen wir unser wahres Gesicht

Wir sind die Bunten, die Tätowierten
Das Gesocks, der Klotz am Bein
Wir sind der Rest der sich anschickt, mehr als das zu sein

Wir sind die mit großen Zielen
Das habt ihr nie von uns gedacht
Wir ham das Leben nie verlernt
Wir hams nur anders gemacht

Der Tod ist uns sicher, mach dir keine Illusion
Da musst du durch mein Sohn, da muss jeder durch, mein Sohn
Mit 'nem Zettel am Zeh lebt es sich gemütlich
Aber halb tot ist nicht halb lebendig
(2x)

Wir machen das Beste draus
Wir bleiben niemals still
Wir machen das Beste draus
Weil wir noch am Leben sind
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu