Spiel des Lebens - Alles Neu Album

Wie Ein Engel Lyrics Kärbholz

Abspielen

Kärbholz - Wie Ein Engel Songtext

Wenn ich mit dir rede, schaust du einfach weg.
Was hab ich dir getan? Behandelst mich wie Dreck.
Fühl mich von dir verarscht und ausgenutzt.
Doch ist es wirklich deine Schuld oder hab ichs selbst verfuscht?

Refrain:
Wie ein Engel ohne Flügel mit dem Teufel per Du.
Aus dem Himmel rohrt die Hölle und das lässt mir keine Ruh.
Ich hab zu lange nach dir gesucht, um dich jetzt gehen zu lassen.
Der Traum ist ausgeträumt, doch ich kann dich nicht hassen. Ich kann dich nicht hassen.

Ich lauf durch die Nacht, bin auf der Suche nach Licht.
Auf der Suche nach dir, doch ich finde dich nicht.
Versteckst du dich vor mir, willst mich wohl nicht sehen?
Ich glaube, ich brauche noch etwas Zeit, um das alles zu verstehen.

Refrain

Gibst du mir noch eine Chance oder gibst du sie nicht?
Kannst du mir noch vertrauen oder traust du dich nicht?
Nen neuen Anfang zu wagen, nur mit mir
Ich werde mich ändern, das verspreche ich dir.

Refrain
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu