Joris

Kommt schon gut Lyrics Joris

Abspielen

Joris - Kommt schon gut Songtext

Das kommt schon
Hey
Hey

Erster Atemzug, letztes Lebewohl
Ich lauf' zum ersten Mal nicht auf ein Ende zu
Ins Vorne fallen, vom siebten oben
Alles hinter mir brennt lichterloh
Genieß' die Luft, jeden neuen Tag
Denn es kommt sowieso, wie es kommen mag
Ich lass' Gedanken frei, wir laufen unbeirrt
Zerbrech' mir nicht mehr den Kopf, über das, was kommen wird

Ey, wenn was kommt, das kommt, das kommt schon gut
Und das was wird, das wird, das wird schon gut

Keine Angst vorm Neuen, mich zieht es raus
Will endlich offen sein, ich geb' das Zweifeln auf
Zukunftsmusik ohne Einsortier'n
Um Glück zu haben, muss man was riskier'n
Ich halt' mich ran, dreh' mich nicht um
Ich reiß' die Türen auf, komm her Veränderung
Ich lass' Gedanken frei, wir laufen unbeirrt
Zerbrech' mir nicht mehr den Kopf, über das, was kommen wird

Ey, wenn was kommt, das kommt, das kommt schon gut
Und das was wird, das wird, das wird schon gut
Ey, wenn was war, das war, das bleibt bei mir
Und das was zählt ist, das ist, das ist jetzt hier

Und woran glauben, wenn nicht an unsere Träume?
Wovon träumen, bei all der Dunkelheit?
Ich finde Lichter in so viel Neuem
Wenn du mich fragst, dann wird das immer so sein

Ey, wenn was kommt, das kommt, das kommt schon gut
(Und das wird immer so sein)
Und das was wird, das wird, das wird schon gut
(Pack deine Träume ein)
Ey, wenn was war, das war, das bleibt bei mir
(Und das wird immer so sein)
Und das was zählt ist, das ist, das ist jetzt hier
(Es kommt schon gut)

(Hey)
(Hey)
(Es kommt schon gut)
(Hey)
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu