Johannes Oerding

K.O. Lyrics Johannes Oerding

Abspielen

Johannes Oerding - K.O. Songtext

Jedes Wort von dir ist wie 'n Lucky-Peitsch
So gerade aus, dass man nicht ausweichen kann
Nur ein Blick von dir und ich steh' nicht mehr auf
Doch ich glaub', irgendwie stehe ich drauf
Hab' so viele Sterne schon gesehen, kann sie nicht zählen
Wenn du tänzelst, muss ich in die Knie geh'n
Du wirfst mit Steinen, selbst wenn du im Glashaus sitzt
Doch ich weiß, das Handtuch wirfst du nicht

Und jedes Mal steige ich von vorne in den Ring
Doch weiß am Anfang schon, ich kann nicht gewinnen
Und jedes Mal ziehe ich die Deckung wieder hoch
Doch nach der ersten Runde lieg' ich sowieso

Denn du liebst mich K.O.
Denn du liebst mich K.O.

Du bist der Champion aller Klassen für mich
Erst kommst du und dann kommt ganz lange nichts
Du kannst einstecken und duckst dich niemals weg
Linken Haken und das Herz am rechten Fleck

Und jedes Mal steige ich von vorne in den Ring
Und weiß am Anfang schon, ich kann nicht gewinnen
Und jedes Mal ziehe ich die Deckung wieder hoch
Doch nach der ersten Runde liege ich sowieso

Denn du liebst mich K.O.
Ja, du liebst mich K.O.
Ja, du liebst mich K.O.
Ja, du liebst mich K.O., ohooh

Selbst die tiefen Schläge nehme ich dir nicht krumm
Denn dein Stil, der haut mich immer wieder um
Du kämpfst mit harten Bandagen und weicher Haut
Und ich glaub', irgendwie stehe ich drauf

Nein, ich weiß, irgendwie stehe ich drauf
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu