Joe Dassin

Oh, champs Elysée Lyrics Joe Dassin

Abspielen

Joe Dassin - Oh, champs Elysée Songtext

Ich ging allein durch diese Stadt,
Die allerhand zu bieten hat.
Da sah ich Dich vorüber gehn und sagte:"Bonjour".
Ich ging mit Dir in ein Café
Wo ich erfuhr, Du heißt René.
Wenn ich an diese Stunde denke, singe ich nur:

Oh, Champs-Elysées, oh, Champs-Elysées
Sonne scheint, Regen rinnt
Ganz egal, wir beide sind
So froh wenn wir uns wiedersehn, oh Champs-Elysées

Wie wunderschön der Abend war,
Da drüben in der kleinen Bar
Wo Joe auf der Gitarre spielte, nur für uns zwei.
Da habe ich die ganze Nacht
Mit Dir getanzt, mit Dir gelacht.
Und als wir wieder gingen, war es zehn nach drei.

Oh, Champs-Elysées, oh, Champs-Elysées
Sonne scheint, Regen rinnt
Ganz egal, wir beide sind
So froh wenn wir uns wiedersehn, oh Champs-Elysées

Wir kennen uns seit gestern erst,
Doch wenn Du jetzt nach hause fährst,
Dann sagen zwei Verliebete leise:"Au revoir".
Von 'La Concorde' bis zum 'Etoile'
Erklingt Musik von überall.
Ja das ist eine Liebe, die hält hundert Jahr'.

Oh, Champs-Elysées, oh, Champs-Elysées
Sonne scheint, Regen rinnt
Ganz egal, wir beide sind
So froh wenn wir uns wiedersehn, oh Champs-Elysées

Oh, Champs-Elysées, oh, Champs-Elysées
Sonne scheint, Regen rinnt
Ganz egal, wir beide sind
So froh wenn wir uns wiedersehn, oh Champs-Elysées

Oh, Champs-Elysées, oh, Champs-Elysées
Sonne scheint, Regen rinnt
Ganz egal, wir beide sind
So froh wenn wir uns wiedersehn, oh Champs-Elysées
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu