Ireen Sheer

Ich hab' Gefühle Lyrics Ireen Sheer

Abspielen

Ireen Sheer - Ich hab' Gefühle Songtext

Morgens, wenn ich Dich im Hausflur sehe
oder neben dir im Aufzug stehe,
bin ich innerlich ganz aufgewühlt,
so was habe ich noch nie gefühlt.
Deine Augen blicken grade aus,
ja, bin ich denn so eine graue Maus?
Wann wirst du endlich deine Scheu verlieren?
Ich möcht' im Winter nicht alleine frieren.
Kannst du nicht verstehn?

Ich hab' Gefühle, siehst du denn nicht,
dass in meinem Innern, eine Welt zusammenbricht?
Ich hab' Gefühle, kann ich die verstehn,
soll ich denn für immer meinen Weg alleine gehn?

Gestern Abend bist du ausgegangen,
damit hat mein Zweifel angefangen,
ist da etwa eine andre Frau?
Wie macht sie's nur, wie stiehlt sie mir die Schau?
Hast du denn nicht schon mal an uns gedacht?
Warum hast du mich nicht angemacht?
Ich träume nur davon mit dir zu leben,
ich hab' die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Willst du nicht verstehn?

Ich hab' Gefühle, siehst du denn nicht,
dass in meinem Innern, eine Welt zusammenbricht?
Ich hab' Gefühle, kann ich die besteh'n,
soll ich denn für immer meinen Weg alleine gehn?

Gefühle, ich hab Gefühle.
Kannst du das nicht verstehn?
Gefühle.

Ich hab' Gefühle, siehst du denn nicht,
dass in meinem Innern, eine Welt zusammenbricht?
Ich hab' Gefühle, kann ich die besteh'n,
soll ich denn für immer meinen Weg alleine gehn?
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu