Beitragende Benutzer

 
+5
terra_itanium
Lyrics hinzugefügt
Gundermann & Seilschaft

Wer hat ein helles Licht bei der Nacht Lyrics Gundermann & Seilschaft

Abspielen

Gundermann & Seilschaft - Wer hat ein helles Licht bei der Nacht Songtext

es war einmal ein verwunschener garten das gold der sonne färbte die Äpfel
insekten mit goldenen leibern sammelten honiggold
ein silberner mond lockte silberne fische aus den tiefen silberner flüsse
und nachts war ein himmel mit silbernen gucklöchern drübergerollt

doch einmal brachte ein harter winter tod den alten und hunger für die kinder
all das gold und silber versackte im schmutzigen eis
verrunzelte äpfel waren teuer wir träumten von honig an einem feuer
da trat ein mann mit goldenem helm in unseren kreis

glück auf der steiger kommt
er hat sein helles licht bei der nacht schon angezündt
glück auf der steiger kommt
er hat ein helles licht bei der nacht

hat er es schon angezündet wirft es einen hellen schein
und so damit fahren wir bei der nacht ins bergwerk ein
in das bergwerk ein wo die bergleute sein
die schlagen das silber und gold bei der nacht aus felsenstein

glück auf der steiger kommt
er hat sein helles licht bei der nacht schon angezündt
glück auf der steiger kommt
er hat ein helles licht bei der nacht

das gold der helme färbt keine äpfel silbernes geld lockt keine fische
insekten mit schwarzen leibern trinken von unserem blut
wir haben im berg unsre alten vergessen der berg hat unsere kinder gefressen
die silbernen gucklöcher im himmel wachsen zu

wer hat ein helles licht bei der nacht
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu