Die Georg Kreisler Platte Album

Sport ist gesund Lyrics Georg Kreisler

Abspielen

Georg Kreisler - Sport ist gesund Songtext

Mein Vater, ein Hotelportier, ging schwimmen einst im Wörthersee.
Ich hab vom Strand gewunken, dabei ist er ertrunken.
Mein Großpapa, ein Gasthauskoch, bestieg einmal das Jungfernjoch
Und fiel, weil er dort schlief, ein paar Kilometer tief.
Mein Bruder war ein Jäger, eine Großwildjagd macht Spaß,
Ich hab einen Bettvorleger von dem Löwen, der ihn fraß.
Mein bester Freund war Taucher, der schläft am Meeresgrund.
Und trotzdem sagen die Ärtze, und trotzdem schreibt die Zeitung,
Und trotzdem hört man überall: Sport ist gesund!

Ich selber habe auf mein Wort im Skifahren einen Weltrekord,
Im Zeitraum von zwei Wochen brach ich mir achtzehn Knochen.
Ich dachte, wenn ich Tennis spiel, dabei passiert bestimmt nicht viel,
Ein Ball traf mich mit Schwung: nur Gehirnerschütterung.
Ich wandere gern lange, denn sitzen, das macht fett,
Dann traf ich eine Schlange und wanderte ins Bett.
Die Fuchsjagd ist ein schöner Sport, dort biß mich nur ein Hund.

Und trotzdem sagen die Ärtze, Und trotzdem schreibt die Zeitung,
Und trotzdem hört man überall: Sport ist gesund!

Doch letzthin denk ich dann und wann: wer weiß, vielleicht ist doch was dran,
Man kann es kaum bestreiten, auch Sport hat gute Seiten.
Das ist verständlich, denn ich bin verliebt in eine Sportlerin,
Die schwimmt und springt und taucht - na wer weiß, wozu man's braucht.
Ich führ sie zum Souper aus, ich geh zum Tanz mit ihr,
Und dann in ein Caféhaus und dann nach Haus zu mir.
Bei mir zu Haus umarm ich sie und küsse ihren Mund -

Na ja, das sagen ja auch die Ärtze, es steht ja in der Zeitung,
Man hörts ja heute überall: Sport ist gesund!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu