Beitragende Benutzer

 
+10
BMAD
Lyrics übersetzt
Genesis

The Fountain of Salmacis Übersetzung Genesis

Abspielen

Genesis - The Fountain of Salmacis deutsche Übersetzung

Genesis - The Fountain of Salmacis

> Von einem dichten Wald von hohen dunklen Kiefernwald
Ida erhebt sich wie eine Insel
Innerhalb einer versteckten Höhle, Nymphen hatte ein Kind gehalten:
Hermaphroditus, Sohn der Götter, so viel Angst vor ihrer Liebe
Als die Dämmerung schleicht sich der Himmel,
Der Jäger erblickte ein Reh
Im Wunsch nach Eroberung,
Er fand sich in einer Lichtung sah er nicht hatte, bevor
Hermaphroditus: SPRECHER:
Wo bist du, mein Vater? Dann konnte er nicht weiter gehen
Gib Weisheit Jetzt verlor, wurde der Junge geführt
Ihren Sohn von der Sonne
Und als seine Kräfte nachließen,
Er sah einen schimmernden See
ein Schatten in den dunkelgrünen Tiefen
Disturbed die seltsame Ruhe
Salmacis: SPRECHER:
Die Gewässer sind gestört Die Gewässer gestört werden
Einige Kreatur wurde gerührt Die Najade Königin Salmacis
wurde gerührt
Als er stürzte, um seinen Durst zu stillen,
Ein Brunnen Frühjahr erschien vor ihm
Und als seine erhitzte Luft durch den kühlen Nebel gebürstet
Ein flüssiger Stimme rief: "Mein Sohn der Götter, Getränk, das aus meiner Feder"
Das Wasser schmeckte seltsam süß
Hinter ihm rief die Stimme wieder
Er drehte sich um und sah sie, in einen Mantel aus Nebel allein,
Und als er sah, waren ihre Augen mit der Dunkelheit der See gefüllt
Salmacis: SPRECHER:
Wir werden eins sein wollte sie sie als eine
Wir gelten als miteinander verbunden sein Doch er hatte keine Lust, eins zu sein
Hermaphroditus: Weg von mir, kaltblütige Frau
Ihr Durst ist nicht von mir
Salmacis: Nichts wird uns dazu bringen, ein Teil
Hört mich, ihr Götter!
Unheimlicher Ruhe stieg vom Himmel
Und dann ihr Fleisch und Knochen waren seltsam verschmolzen
Immer so miteinander verbunden sein
Die Kreatur kroch in den See
Ein Verblassen Stimme wurde gehört:
"Und ich bitte, dass alle, die in diesem Frühjahr zu berühren
Möge mein Schicksal teilen "
Salmacis: SPRECHER:
Wir sind das man die beiden jetzt ein gemacht werden
Wir sind das ein Halbgott und Nymphe sind jetzt eins gemacht
Beide hatten alles, was sie gegeben hatte,
Eines Liebhabers Traum war endlich erfüllt
Immer noch unter dem See
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu