Beitragende Benutzer

 
+5
rueby
Lyrics hinzugefügt
Gaby Rückert

Frau am Fenster Lyrics Gaby Rückert

Gaby Rückert - Frau am Fenster Songtext

Frau am Fenster
Komm ich morgens aus meinem Haus
sieht die Frau schon zum Fenster raus
und ich denke bei mir:
? mein Gott die hat Zeit ?
Komm ich wieder ist sie auch da
und ich frage mich manches mal:
? was macht sie so den Tag ?
dann tut sie mir Leid.
Ist die Frau allein,
hat sie keinen Mann
hat sie niemand sonst den sie liebt
dass sie jeden Tag und zu jeder Zeit
aus dem Fenster sieht.
Sie ist nicht mehr jung
sie ist noch nicht alt
lebt so irgendwo mittendrin
und sieht aus dem Fenster raus
Tag ein, Tag aus, Tag ein, Tag aus.
So einsam sein, Tag aus Tag ein
so einsam sein, muss das denn sein.
Selten nur geht sie aus dem Haus
und dann führt sie ihr Hündchen aus
und er ist wie mir scheint, ihr einziger Freund.
Selten bleibt sie mit Nachbarn stehn
und ich hab sie nie reden sehn
sieht zum Fenster nur raus
umrahmt wie ein Bild.
Ist die Frau allein
hat sie keinen Mann
hat sie niemand sonst der sie liebt
dass sie jeden Tag und zu jeder Zeit
aus dem Fenster sieht.
Sie ist nicht mehr jung
sie ist noch nicht alt
lebt so irgendwo mittendrin
und sieht aus dem Fenster raus
Tag ein, Tag aus, Tag ein, Tag aus.
So einsam sein, Tag aus Tag ein
so einsam sein, muss das denn sein.
So einsam sein, Tag aus Tag ein
so einsam sein, muss das denn sein.
So einsam sein, Tag aus Tag ein
so einsam sein, muss das denn sein.
Text: Ingeburg Branoner - Musik: Thomas Natschinski
Infos unter:
www.gabyrueckert.de
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu