Gaby Albrecht Album

Das Meer Gibt, Das Meer Nimmt Lyrics Gaby Albrecht

Abspielen

Gaby Albrecht - Das Meer Gibt, Das Meer Nimmt Songtext

Leben am Meer ist wie Ebbe und Flut
Stille und Sturm liegt dem Menschen im Blut
Tränen die werden zu Bernstein einmal
uns trägt eine Welle durch Berg und durch Tal

Das Meer es gibt, das Meer es nimmt
wie schnell doch die Träume verwehn
das Meer es nimmt, das Meer es gibt
das Leben wird immer weitergehn

Manchmal da kommt eine Insel in Sicht
und in der Nacht schenkt ein Leuchtturm uns Licht
doch hören wir im Wasser der Schiffsglockeklang
dann denken wir dran wie Atlantis versank

Das Meer es gibt, das Meer es nimmt
wie schnell doch die Träume verwehn
das Meer es nimmt, das Meer es gibt
das Leben wird immer weitergehn

Das Meer es gibt, das Meer es nimmt
wie schnell doch die Träume verwehn
das Leben wird immer weitergehn
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu