Abspielen

Früchte des Zorns - Liebeslied Songtext

In jedem Gesicht steht ein Lachen voller Tränen
Augen verprügeln mich in der Straßenbahn
Die Menschen leben und schauen sich beim Sterben zu
Es geht sich einfacher, wenn man alles andere aus der Karte ausradiert

Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen
Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen

Denn diese Welt ist hart und mordet,
Das will ich nicht, will ich nie vergessen,
Das stempelt sich auf uns und wird auch Teil von unseren Gesten
Laß uns wachsam sein, denn es lauert in uns wie in trojanischen Pferden

Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen
Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen

Wenn wir zusammen sind, laß uns nicht Liebespaar spielen
Küssen ist toll, Miteinanderrumhängen auch
Und es ist nett, wenn es einfach ist
Doch es darf auch anstrengend sein
Es darf auch wehtun, und es ist auch gut, sich zu streiten
Ich will keine Nähe, in der Berührung nach Chloroform schmeckt

Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen
Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen

Du kannst Dich anlehnen, ich mag Dich stützen,
Aber tragen will ich Dich nicht
Ich mag mit Dir da sein, nicht für Dich da sein
Ich mag Dir helfen und nicht Dich retten
Und wir müssen uns nicht schämen, nicht funktionieren
Und nicht irgendwie sein
Und wenn es weh tut, dann laß uns schreien

Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen
Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen

Laß uns tanzen, und laß uns wüten
Laß uns tanzen, und laß uns wüten

Niemals, niemals Käfig sucht Vogel
Niemals, niemals Käfig sucht Vogel

Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen
Laß uns niemals in den Arm nehmen,
um uns nicht in die Augen zu schauen
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu