Frida
31
Songtexte

Frida Biografie

Frida, die mit vollem Namen Anni-Frid Lyngstad Fredriksson Andersson heißt, war in den 60er und 70er Jahren eine skandinavische Solo-Sängerin, bevor sie einer Gruppe beitrat, die von ihrem Freund (und späteren Ehemann) Benny Andersson zusammengestellt wurde, ABBA. ABBA wurde zu einem großen internationalen Erfolg vor allem in der zweiten Hälfte der 70er Jahre; die Gruppe löste sich Anfang der 80er auf, und Frida, die sich von Andersson scheiden ließ, kehrte zu ihrer Solo-Arbeit zurück mit dem von Phil Collins produzierten Something's Going On 1982. Unter ihren weiteren Veröffentlichungen waren Shine von 1984 und Djupa Andetag von 1996.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu