Fred Bertelmann

Addio Lyrics Fred Bertelmann

Abspielen

Fred Bertelmann - Addio Songtext

Die Tina mit dem scharzen Haar,
oho - die küßte wunderbar,
doch eines Tages sagte ich:
Es waretn ja noch mehr auf mich,
Addio! Addio!

Die Lena mit dem treuen Blick,
die schenkte mir drei Tage Glück,
dann wollte sie 'nen Hochzeitsring,
da ar es Zeit,dass ich dann ging.
Addio! Addio!

Morgen lacht der Sonnenschein
mir schon anderswo,
und mein Herz bleibt nicht allein,
das weiß cih sowieso.

Ich hab'kein Haus und hab'kein Geld,
mein Dach,das ist das Himmelszelt.
Mein Glück,das ist,die Welt zu seh'n,
die Welt zu seh'n ,ja das ist schön!

Hipedi-hpp,hipe-hipe-di-hopp,
der Wind, der singt sein Lied
und ich ziehe mit dem Wind nach
Norden oder Süd.

Ich denk'bei jedem Abschiedskuss,
dass einmal kommt,was kommen muß,
Dann fängt ein roter Mund mich ein;
jedoch,das muß nicht heute sein!
Addio!addio!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu