Alles steht und fällt mit Dir Album

So einfach geht die Welt nicht unter Lyrics Francine Jordi

Abspielen

Francine Jordi - So einfach geht die Welt nicht unter Songtext

Ohne Ziel, die Richtung längst verlor'n.
Immer noch allein.
Du glaubst nicht mehr an Morgen heute Nacht.
Atemlos, letzten Zug versäumt stehst du jetzt noch hier,
doch egal wohin, wie weit, was immer auch passiert.
Es wird weiter gehen.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So einfach gibst du dich nicht her.
So leicht verlierst du nicht die Hoffnung - keine Angst.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So schnell ertrinkst du nicht im Meer.
So leicht verlierst du keinen Freund - ich bin immer für dich da.
Ohne Halt, doch jemand fängt dich auf.
Ich bin für dich da.
Die Hoffnung stirbt zuletzt, vergiss das nicht.
Schwerelos - der Himmel gibt dich frei.
Flieg doch einfach los, egal wohin, wie weit, was immer auch passiert.
Es wird weiter gehen.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So einfach gibst du dich nicht her.
So leicht verlierst du nicht die Hoffnung - keine Angst.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So schnell ertrinkst du nicht im Meer.
So leicht verlierst du keinen Freund - ich bin immer für dich da.
Ich bin immer für dich da.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So einfach gibst du dich nicht her.
So leicht verlierst du nicht die Hoffnung - keine Angst.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So schnell ertrinkst du nicht im Meer.
So leicht verlierst du keinen Freund - ich bin immer für dich da.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So einfach gibst du dich nicht her.
So leicht verlierst du nicht die Hoffnung - keine Angst.
So einfach geht die Welt nicht unter.
So schnell ertrinkst du nicht im Meer.
So leicht verlierst du keinen Freund - ich bin immer für dich da.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu