Meine kleine grosse Welt Album

Das Feuer der Sehnsucht Lyrics Francine Jordi

Abspielen

Francine Jordi - Das Feuer der Sehnsucht Songtext

Manchmal da fließen die Tränen, wenn man sich nicht mehr versteht
Manchmal da steht's in den Sternen, wie es mit uns weitergeht
Schick uns're Träume zum Himmel, gib deine Hoffnung nicht auf
Unsere Liebe für immer, laß Deinem Herz freien Lauf

Das Feuer der Sehnsucht, malt die Schatten der Einsamkeit
Das Glück dieser Erde, sind Momente der Zärtlichkeit
Das Feuer der Sehnsucht, brennt sich tief ins Herz hinein
Was immer du tust, was immer du fühlst ich bin Dein

Manchmal da fühlst du die Schmerzen, oft brauchst dafür nur ein Wort
Manchmal spürt du sie im Herzen, und gehst dann schnell von mir fort
Sehnsucht kennt Höhen und Tiefen, doch das macht Liebe erst stark
Auch wenn sich Gefühle verliefen, lieb ich dich mehr jeden Tag

Das Feuer der Sehnsucht, malt die Schatten der Einsamkeit
Das Glück dieser Erde, sind Momente der Zärtlichkeit
Das Feuer der Sehnsucht, brennt sich tief ins Herz hinein
Was immer du tust, was immer du fühlst ich bin Dein

Höher : halber Refrain instrumental

Das Feuer der Sehnsucht , brennt sich tief ins Herz hinein
Was immer du tust , was immer du fühlst ich bin Dein
Was immer du tust , was immer du fühlst ich bin Dein
Teile diesen Songtext
  • 01 Du bist mehr
  • 02 Love, l'amour und Liebe
  • 03 Mit dem Herz durch die Wand
  • 04 Wahre Liebe
  • 05 Dann schreiben wir das Märchen um
  • 06 Aus dieser Nummer kommst du nicht raus
  • 07 Billy-Regal
  • 08 100 pro ist der Mann
  • 09 Das Feuer der Sehnsucht
  • 10 Küsse, Mond und Sterne
  • 11 1000 Kilometer
  • 12 Es ist wieder soweit
  • 13 I vermisse di
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu