Fliehende Stürme

Es gibt mich nicht! Lyrics Fliehende Stürme

Abspielen

Fliehende Stürme - Es gibt mich nicht! Songtext

Nach außen zu treten
Lass' die AUgen innen
Verharre in Stille
Den alltäglichen Lügen entrückt
Es gibt mich nicht
Nichts wurde bewegt
Dieses Gefühl
Zerreißt das Herz in meiner Brust
Deine Tränen
Mindern mein Blut
Nichts ist bewegt
Nichts wurde erreicht
Ein letztes Lied zum Schlaf
Das Höllenängste vertreibt
Es gibt mich nicht
Bist Du bereit?
Es gibt mich nicht
Vollende die Zeit
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu