Fliehende Stürme

Bandit Lyrics Fliehende Stürme

Abspielen

Fliehende Stürme - Bandit Songtext

Heimlich, still und leise
Hier kann uns niemand sehn
Der Moment müsste ewig dauern
Doch alles schmeckt nach Abschied

Ich muss dich bald verlassen
Es wird schon nichts geschehn
Lass die andern schlafen
Denn es ist schon spät

Zärtlich, still und leise
Ich esse deine Sinnlichkeit
Diese Liebe mildert meine Kälte
Fürchte dich nicht mehr

Ich muss dich jetzt verlassen
Es wird schon nichts geschehn
Lass die andern schlafen
Denn es ist schon spät -
Ich muss gehen ...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu