Asphalt Massaka 3 Album

Niemand Lyrics Farid Bang

Abspielen

Farid Bang - Niemand Songtext

Patrick ist untergebildet, doch es reicht aus
Um mich beim Sex mit seiner Mutter zu filmen
Mach ich mit Kollegah ein' Song
Machen wir Bitches fertig wie ein Kosmetik Salon
Bin Millionär, doch verbringe die Zukunft im Ghetto
Armumfang Basketball, Blutgruppe Testo
Und ich fick eure Mütter ihr Penner
Bis ihr von der Stütze lebt wie Krückenhersteller
Nazar, du machst in deinem Video auf Kante
Doch bei einem Kampf kannst du nur Tiefschläge landen
Dieser Bizeps ist amtlich, ich baller mir das Koks
Du kennst gefährliche Ecken nur von Standardsituationen
Farid Bang fickt Fler und Paul
Denn ich bin unfickbar wie Arielle die Meerjungfrau
Du bist ein Pisser der im Mietwagen cruist
Bin wie Blokkmonsta nur dass ich öfter Skimaske trug
Ich mach lilanes Flus, fahr als Knastrapper Maybach
Ein waschechter Fighter wie Abu Azaitar
Lauf lieber heim, es gibt eine schießerei
G-Klasse, que pasa, nie mehr wieder niemand sein

Fick den Benz, meine Uhr, meine Weißgoldkette
Als ich ein niemand war, wollt mich keiner testen
Ich sollte jeden Tag nur Scheiße fressen
Alles, was ich wollte, war die Seiten wechseln
Also nahm ich das Mic, war bereit für Action
Backspin oder Juice, mich wollt keiner sprechen
Doch ich hole mir mein Hak, nur noch einmal rappen
Leben wie Curtis, doch sterben wie Michael Jackson

Bitches steigen bei dir ein, du fährst 'nen silbernen Traumwagen
Doch wenn Bitches deinen Dick in ihrem Maul haben
Sagen sie er sieht aus wie ein Pinsel in Hautfarbe
Und er passt zu deinen winzigen Laucharmen
Kindischen aussagen, komm ich mit Basy rum
Redet man von Silla nur noch im Präteritum
Ich mach Bankdrücken mit Handrücken
Weil ich der Pate bin, musst du meine Hand küssen
Farid Bang ist hart und asozial
Nicht Captain, doch mein rechter Haken ist aus Stahl
Dass ich der Peiniger bin von Bobby und Paul
Hört man von überall auch ohne Dolby Surround
Du machst Comedysound, ich komme Fotzen ins Maul
Und zieh Messer, G-Rapper, ich rotte sie aus
Sie kommen nicht raus, ich war auf der Straße G
Bei Fakker hast du dich verschrieben, ein "K" zu viel
Falk machte sich im Interview mit Fler bequem
Und ist wie Doktor Dolittle, er lässt sich was vom Pferd erzählen
Ich fick die Szene und dein Riesenhype
NRWs Cassius Clay, nie mehr wieder niemand sein

Fick den Benz, meine Uhr, meine Weißgoldkette
Als ich ein niemand war, wollt mich keiner testen
Ich sollte jeden Tag nur Scheiße fressen
Alles, was ich wollte, war die Seiten wechseln
Also nahm ich das Mic, war bereit für Action
Backspin oder Juice, mich wollt keiner sprechen
Doch ich hole mir mein Hak, nur noch einmal rappen
Leben wie Curtis, doch sterben wie Michael Jackson
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu