Fady Maalouf
19
Songtexte
40K
Aufrufe
Fady Mounir Maalouf ist ein deutsch-libanesischer Popsänger.

Fady Maalouf Biografie

Fady Maalouf wurde, am 20. April 1976, während des Bürgerkriegs im Libanon geboren. Er wurde zweimal von Granatsplittern im Gesicht verletzt und musste sich deswegen einer Reihe von Operationen unterziehen. Er lebte mit seiner Familie abwechselnd in einem Dorf im französischen Bordeaux und seiner Heimat im Norden Beiruts.

Maalouf besuchte einen christlichen Kindergarten und sang im Kinderchor, bis er im Alter von 17 Jahren begann, als Sänger aufzutreten. Anschließend studierte er Modedesign, machte ein Praktikum beim libanesischen Modedesigner Elie Saab und arbeitete dann als Assistent in dessen Pariser Schneiderei.

Als sich 2006 die politische Situation in Beirut wieder verschärfte, kam Maalouf durch seinen Halbbruder nach Deutschland. Seitdem lebt er in Hamburg, wo er als Barista arbeitete.

Im Sommer 2007 bewarb er sich als Kandidat bei der Castingshow Deutschland sucht den Superstar. In den Mottoshows wählten ihn die Zuschauer bis ins Finale, wo er am 17. Mai 2008 gegen Thomas Godoj antrat. Mit einer Anruferquote von 37,8 % belegte Maalouf schließlich den zweiten Platz. Der für ihn produzierte Song "Blessed" stammt aus der Feder von Jürgen Elofsson und Peer Astrom (Produzent Alex Christensen)und wurde nach einem Vertragsabschluss mit Columbia, einer Tochterfirma von Sony BMG, am 4. Juli 2008 als Single veröffentlicht. Maaloufs erstes Album trägt ebenfalls den Titel Blessed und wurde am 25. Juli veröffentlicht.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu