Elis Biografie

Als sich der Erben-der-Schöpfung-Gründer Oliver Falk von den restlichen Bandmitgliedern trennte wurde Elis 2002 gegründet. Falk konnte sich, obwohl die übriggebliebenen Musiker die Rechte an dem Debütalbum Twilight behielten, die Namensrechte sichern. Die Band unterzeichnete 2003 unter dem neuem Namen „Elis“, der der ersten Erben-der-Schöpfung-Single von 2001 entstammt, einen Plattenvertrag bei Napalm Records. 2003 wurde mit God’s Silence, Devil’s Temptation das Debütalbum von Elis veröffentlicht. Mit Produzent Alexander Krull von Atrocity und Leaves’ Eyes wurde wie schon Twilight auch dieses Album im Mastersound Studio aufgenommen. Das Album Dark Clouds in a Perfect Sky veröffentlichte die Band im Jahr 2004.