Dropkick Murphys

Dropkick Murphys Lyrics

Dropkick Murphys Biografie

Hey, dieses hier ist für die Arbeiter, die Tag und Nacht

mit ihrer Hand und ihrem Gehirn schuften, um sich euren Lohn zu verdienen,

welcher seit Jahrhunderten nicht mehr ist als euer Brot,

für eure Länder geblutet und zu euren Toten gezählt zu haben.



In den Fabriken und Mühlen, in den Schiffswerften und Minen

wurde uns oft gesagt, wir müssten mit den Zeiten Schritt halten.

Weil unsere Fähigkeiten nicht gebraucht wurden, haben sie den Job rationalisiert

und uns mit Rechenschieber und Stoppuhr unseren Stolz geraubt.



Chorus:

Wir sind die Ersten, die hungern, die Ersten, die sterben,

die Ersten, die in der Schlange für leere Versprechungen anstehen,

und immer die Letzten, wenn die Sahne verteilt wird,

weil der Arbeiter arbeitet wenn die überbezahlten Topmanager herum gammeln.



Und wenn sich der Himmel verdunkelt und Krieg in Aussicht steht

wer bekommt die Waffe in die Hand gedrückt und wird dann nach vorne gestoßen

und von wem wird erwartet, für das Land unserer Geburt zu sterben,

obwohl wir niemals auch nur eine lausige Hand Erde besessen haben?



Chorus



Alle diese Dinge hat der Arbeiter getan

Von der Bestellung der Felder bis zum Führen der Waffen.

Wir wurden seit Anbeginn der Zeit unter den Pflug unterjocht

und von uns wird immer erwartet, den Kopf hinzuhalten.