Dope
116
Songtexte
103K
Aufrufe
Dope bezeichnet:

Dope Biografie

Ursprünglich 1997 in New York gegründet ist Dope eine Industrial-Rock-/Nu-Metal-Band. Ihr Name kommt von einem griechisch-mythologischen Märchen, das Edsel als Kind sehr gefiel. Felons and Revolutionaries war ihr erstes Album, welches die Band selbst 1999 veröffentlichte. Später wurde das Album erneut von Sony veröffentlicht. Eine große Fangemeinde hat Dope auch in Japan. Sie wurden nicht gerade willkommen geheißen als die Band sich entschloss, dort hin zu fahren und dort zu touren. Von den älteren Japanern wurden sie gehasst, da sie "böse" Musik machen würden. Sogar Kampagnen wurden gegen sie gegründet: "No dope in Japan"! Dope trat doch die erfolgreiche Japantour (2005) an, da keiner dieser Kampagnen gegen diese vermeintlich "böse" Band erfolgreich war. Auf ihrer Myspace-Seite kann man seit dem 15. Oktober 2007 die neue Single "Violence" hören. Ein neues Dope-Lied namens "Nothing For Me Here" ist ebenso auf "Guitar Hero III: Legends of Rock" vertreten.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu