Disney's Anastasia

Man kann alles lernen Lyrics Disney's Anastasia

Abspielen

Disney's Anastasia - Man kann alles lernen Songtext

Vlad: Du kamst zur Welt im Schloß am blauen Meer.
Anastasia: Schloß am blauen Meer- da komm ich her?
Vlad: Ja so ungefähr. Konntest reiten, da warst du gerade drei...
Anastasia: Pferdereiten, ich?
Vlad: Und das Pferd...
Dimitri: Es war weiß!
Vlad: Zogst Grimassen, liefst um den Koch herum,
Dimitri: warfst die Töpfe um!
Anastasia: War ich wild?
Dimitri: Ein Wirbelwind!
Vlad: Doch nur ein Blick, und schon Vaters braves Kind.
Dimitri: Denn glaub mir, so warst du!
Vlad: Und hör uns jetzt gut zu!
Vlad & Dimitri: Du musst noch so viel lernen und die zeit vergeht im Nu!
Anastasia: Also schön, ich bin bereit!
Vlad: Und - Schultern straff und gerade stehn.
Dimitri: Ja - schweben und nicht einfach gehn.
Amastasia: Ich find' das ziemlich albern, ist das Schweben?
Vlad: Wie auf Wolken, - schön.
Dimitri: Verbeug' dich nun.
Anastasia: Wie soll ich's tun?
Vlad: Die Hand empfängt den Kuss.
Vlad & Dimitri: Und verzage nicht zum Schluss!
Vlad: Denn - ich kann alles lernen, du kannst alles lernen.
Dimitri: Glaub an deine Träume.
Vlad & Dimitri: Greif nach den Sternen.
Vlad: Tu, was ich dir vormach', - so ist's Brauch,
Vlad & Dimitri: dann kannst du's am Ende auch!
Vlad: Und. - Grade sitzen wie 'ne Eins.
Dimitri: Und schling' niemals das Stroganoff.
Anastasia: Ich mach' mir nichts aus Stroganoff.
Vald: Sie sagt's wie eine Romanov!
Dimitri: Der Samovar.
Vald: Der Kaviar.
Anastasia: Dessert und gute Nacht!?
Vlad & Dimitri: Nicht bevor du's richtig machst!
Vald: Denn ich kann alles lernen,
Dimitri: Ja, er kann alles lernen.
Vald: Du kannst alles lernen!
Dimitri: Du kannst alles lernen!
Vald: Greif nach jedem Strohhalm
Vald & Dimitri: und nach den Sternen.
Vlad: Sag dir: "Ich hab alles,
Vald & Dimitri: was man braucht!" Dann kannst du's am Ende auch!
Vald: Jetzt musst du dir die königliche Verwandtschaft merken. Nun, hier ham' wir Graf Kropotkin,
Dimitri: schoss Potemkin
Vald: - in den Botkin.
Anastasia: Oh!
Vald: Und der liebe Onkel Vanya trank nur Wodka.
Dimitri: Hast du's, Anya?
Anastasia: Nein!
Vald: Und Baron Puschkin
Anastasia: Er war?
Dimitri: Klein!
Vald: Graf Anatoly
Anastasia: Hatte...
Dimitri: 'ne Warz!
Vald: Graf Sergei
Dimitri: trug 'nen Federhut.
Vlad: War dick und hat sehr viel gelacht.
Anastasia: Und sein Kater war schwarz wie die Nacht!
Vald: Das ham' wir ihr nicht beigebracht!
Anastasia: Ja, man kann alles lernen, ich kann alles lernen!
Vald: Weiß nicht, wo du's her hast.
Anastasia: Ich weiß es einfach! Ich fühl mich ganz plötzlich wunderbar!
Vald & Dimitri: Anya du machst Träumne wahr! Denn man kann ales lernen,
Anastasia: wirklich alles lernen.
Vlad & Dimitri: Glaub an deine Träume
Alle: Greif nach den Sternen.
Vald: Sag dir: "Ich hab alles,
Alle: was man braucht!,
Vald & Dimitri: dann kannst du's am Ende,
Anastasia: ganz behende!
Alle: dann kannst du's am Ende auch!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu