Diorama
126
Songtexte
Als Diorama bezeichnet man Schaukästen, in denen Szenen mit Modellfiguren und -landschaften vor einem oft halbkreisförmigen, bemalten Hintergrund dargestellt werden.

Diorama Biografie

1996 wurde Diorama von Torben Wendt gegründet. Die ersten Gehversuche der Band wurden Mit der Demoaufnahme „leaving hollywood“ vorgestellt. Das Debuetalbum Pale entstand bis 1999 an dem über zwei Jahre gearbeitet wurde. Zu Diary of Dreams ging Diorama 2000 als Vorgruppe auf Tour. Das Album her liquid arms wurde in dem darauffolgenden Jahr veröffentlicht, welches sich von dem ersten Album abhob. Mit Leichtigkeit sicherte sich dieses Album einen Platz in den Top-Ten der Deutsche Alternative Charts. Torben nutzte das erste Halbjahr von 2002 für die Ideenfindung und setzte diese mit Hilfe des Bassisten Bernhard le Sigue um, welchen Torben und Felix im Studium kennenlernten. Um die Band wurde es von 2003 bis 2005 ruhig, doch im April veröffentlichten sie das vierte Album amaroid. Den Ausstieg von Bernard le Sigue gibt die Band im Oktober 2006 bekannt.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu