De Räuber

Ding Auge Lyrics De Räuber

Abspielen

De Räuber - Ding Auge Songtext

Ding Auge

Du soß ganz allein ahn dem Desch als ich Dich gesihn han.
Dann trof dinge Blick mich, ich daach fast mih Hätz dat bliev stonn.
Ich han dat zoeesch ignoriert,
dann han ich dä Kribbel gespürt un dann wor mir klor,
wat grad met mir passeet.

Refrain
Denn ding Auge die sage suvill, wat ding Hätz sök un dat wat et will.
Loss mr? jett dräume un nix versäume bes morje.
Nur et Schicksal bestimp wat passeet,
wie die Naach met uns zwei ende weed.
Loss mr? jett dräume un nix versäume bes morje.

Dann han mr? zesamme gedanz, mr? komen uns näher.
Du häs dinge Kopp dobei op ming Schulter gelaat,
ganz willenlos nohm ich dat hin, denn wehre hatt gar keine Sinn
un dann han mir zwei uns ganz lang ahngesihn.

Refrain
Denn ding Auge die sage suvill, wat ding Hätz sök un dat wat et will.
Loss mr? jett dräume un nix versäume bes morje.
Nur et Schicksal bestimp wat passeet,
wie die Naach met uns zwei ende weed.
Loss mr? jett dräume un nix versäume bes morje.
Teile diesen Songtext
  • 01 Sulang die Botz noch hält
  • 02 Ding Auge
  • 03 M'r nemme doch nix met
  • 04 Weil Du hück bei mir bes
  • 05 Allah, sei mir gnädig
  • 06 Räuber Hit-Medley
  • 07 D'r Rhing erop und erav
  • 08 Schiddi Widdi Witt
  • 09 Ich trink Dich heut schön
  • 10 Mädchen mit roten Haaren
  • 11 Luur ens in mie Hätz
  • 12 Maat et joot
  • 13 Creedence Clearwater Revival Medley
  • 14 Männer in den reifen Jahren
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu