Capo Album

Karakol Lyrics Capo

Abspielen

Capo - Karakol Songtext

Der Morgen, die Sonne geht auf und sagt uns, guten Tag
Zu viel Regen letzte Nacht' ich hab' nicht gut geschlafen
Ich weiß nicht' was ich ihr sag' falls meine Mutter fragt
Woher das ganze Blut im Bad ist
Viele meiner Jungs in Haps, alles im Minutentakt
Gerade so davon gekomm'n, noch einmal gut gegang'n
Ja' wir haben Blut vergossen, es hat nicht gut getan
Die ganzen dunklen Gossen sind voller Gefahren

Sag, was soll's' ey, Baba? Irgendwann kommt mein Karma
Falls ich dann noch lebe oder kommt es danach?
Dann heißt es, ab geht's à la Guantanamo oder renn vom Karakol
Ja, so läuft mein Leben ab, für den Rest meiner Tage
Denk' ich an mein Baby und an meine Mama
Lass' kein'n Tag mehr vergehen, schreib' Briefe jeden Abend
Sag, wo ist mein Baby? (Baby) Das bleibt meine Frage (Frage)
Hier im Karakol (Karakol), sie machen Bilder im Karakol (Karakol)

Renn' vom Karakol (Karakol)
Dein Mann flieht vom Karakol (Karakol)
Run-run, muss an Para komm'n (Para komm'n)
Run-run wie beim Marathon (Marathon)
Renn' vom Karakol (Karakol)
Dein Mann flieht vom Karakol (Karakol)
Run-run, muss an Para komm'n (Para komm'n)
Run-run wie beim Marathon (Marathon)

Ein neuer Tag
Und schon wieder stelle ich mir dieselbe Frage
Wieso steck' ich schon wieder in derselben Lage?
Wieso steck' ich schon wieder in derselben Lage? (Ja, ja)

Tage zähl'n, Dauerregen
Ich schlag' mich durch, dauernd grauer Nebel
Schlechte Taten, ja, bedauern ewig
Hörst mir zu, aber vertraust mir eh nicht
Halte deine Portraits
Gedanken, sie komm'n und geh'n
Auf engste Räume Runden dreh'n
Sekunden, die Stunden vergeh'n (Ahh)
Sag mir, bis wohin das führen soll
Straßen sind hier mit gefallenen Blüten voll (Ahh)
Hab' keine Angst, wenn das Übel kommt
Lösung für Nerven, das Gift aus den Türen roll'n (Ahh)
Die Typen in Blau auf Fersen, genau
Hinter mir, werde beschattet (Ahh)
Renn oder lauf, pass' ich nicht auf
Dann werde ich hier noch verhaftet (Ahh)

Sag, was soll's, ey, Baba? Irgendwann kommt mein Karma
Falls ich dann noch lebe oder kommt es danach?
Dann heißt es, ab geht's à la Guantanamo oder renn vom Karakol
Ja, so läuft mein Leben ab, für den Rest meiner Tage
Denk' ich an mein Baby und an meine Mama
Lass' kein'n Tag mehr vergehen, schreib' Briefe jeden Abend
Sag, wo ist mein Baby? (Baby) Das bleibt meine Frage (Frage)
Hier im Karakol (Karakol), sie machen Bilder im Karakol (Karakol)

Renn' vom Karakol (Karakol)
Dein Mann flieht vom Karakol (Karakol)
Run-run, muss an Para komm'n (Para komm'n)
Run-run wie beim Marathon (Marathon)
Renn' vom Karakol (Karakol)
Dein Mann flieht vom Karakol (Karakol)
Run-run, muss an Para komm'n (Para komm'n)
Run-run wie beim Marathon (Marathon)

Ein neuer Tag
Und schon wieder stelle ich mir dieselbe Frage
Wieso steck' ich schon wieder in derselben Lage?
Wieso steck' ich schon wieder in derselben Lage?
Wieso steck' ich schon wieder in derselben Lage?
Wieso steck' ich schon wieder in derselben Lage?
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu