Ich liebe Dich Album

Der Tag an dem der Regen kam Lyrics Brunner & Brunner

Brunner & Brunner - Der Tag an dem der Regen kam Songtext

Der Tag, an dem der Regen kam
Text: Karl Brunner/Johann Brunner/ Andreas Bärtels
Musik: Andreas Bärtels


Der Tag, an dem der Regen kam

Dein Herz wird mir zu schwer, hast du gesagt
erst heut? denk ich darüber einmal nach
verletzte achtlos deine Seele
und dachte nur an mich
doch die Wolken die da kamen sah ich nicht

Der Tag, an dem der Regen kam
und deinem Herz die Sehnsucht nahm
nahm er auch deine Liebe mit
wohin weiß nur der Wind
Der Tag, an dem der Regen kam
und seine Tränen endlos waren
da kam ein neuer Morgen für uns zwei

Hab? liebesleere Nächte hinter mir
auf märchenlangen Reisen hin zu dir
du hast auf mich gewartet
in Sehnsucht eingehüllt
die Liebe trug mein Herz zu dir zurück

Der Tag, an dem der Regen kam
und deinem Herz die Sehnsucht nahm
nahm er auch deine Liebe mit
wohin weiß nur der Wind
Der Tag, an dem der Regen kam
und seine Tränen endlos waren
da kam ein neuer Morgen für uns zwei

Die alte Bank da drüben, sie steht noch immer hier
der Wind in unserem Sehnen, leicht wie ein Liebeslied

Der Tag, an dem der Regen kam
und deinem Herz die Sehnsucht nahm
nahm er auch deine Liebe mit
wohin weiß nur der Wind
Der Tag, an dem der Regen kam
und seine Tränen endlos waren
da kam ein Regenbogen für uns zwei
da kam ein Regenbogen für uns zwei
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu