Rockmusik Album

Heimjon Lyrics Brings

Album Rockmusik
Abspielen
Teilen

Brings - Heimjon Songtext

All die Clowens, die schloofe lang
un die Aape sin im Stall
biste still, dann hürste se laache
he un üvverall
d'r Boddem klääv wie Rusemondach
dat wor en lange Naach
dat mer zwei die Letzt sin
wä hädden dat jedaach

Kumm, lommer heimjon, bring mich noh Huus
lommer endlich heimjon un maach die Leechter us
mer wulle nit ophüre, wenn et am schönste es
lommer endlich heimjon un loß mich nit em Riss

Et lezte Fass es lang allt leer
un die Musik, die es still
dat es die Zick zwesche Daach un Naach
wo ich längs weiß, wat ich will
met dir durch leere Stroße jon
d'r Daach fäng langsam an
et es jot, wenn mer eine hät
zo dem mer sage kann

Kumm, lommer heimjon, bring mich noh Huus
lommer endlich heimjon un maach die Leechter us
mer wulle nit ophüre, wenn et am schönste es
lommer endlich heimjon un loß mich nit em Riss

In mingem Kopp, drieht sich alles em Kreis
ich maach mir kein Sorje, weil ich janz jenau weiß
du brings mich Heim, brings mich zoröck
denn du bes mi Jlöck
kumm lommer heimjon, bring mich zoröck

Kumm, lommer heimjon, bring mich noh Huus
lommer endlich heimjon un maach die Leechter us
mer wulle nit ophüre, wenn et am schönste es
lommer endlich heimjon un loß mich nit em Riss

Kumm, lommer heimjon, bring mich noh Huus
lommer endlich heimjon un maach die Leechter us
mer wulle nit ophüre, wenn et am schönste es
lommer endlich heimjon un loß mich nit em Riss

Kumm, lommer heimjon, bring mich noh Huus
lommer endlich heimjon un maach die Leechter us
mer wulle nit ophüre, wenn et am schönste es
lommer endlich heimjon un loß mich nit em Riss

Kumm, lommer heimjon, bring mich noh Huus
lommer endlich heimjon un maach die Leechter us...
Teile diesen Songtext
Erklären