In Goldenen Ketten Album

In goldenen Ketten Lyrics BRDigung

Abspielen

BRDigung - In goldenen Ketten Songtext

Wir haben lange genug gewartet,
standen tatenlos herum.
Milliarden Menschen im Koma,
machen keinen Finger krum.
Und jetzt ist alles voller Dreck,
keiner der was macht.
Doch jetzt sind wir gefragt,
unsere Eltern haben versagt.

Spreng die goldenen Ketten,
du brauchst sie nicht mehr.
Und bevor du vergisst,
es ist Freiheit die wichtig ist.

Wir haben lange genug geschwiegen,
schlagen alles kurz und klein.
Und für die Schwachen und die Feigen,
will ich nie ein Sprachrohr sein.
Nur noch Lügen und Versprechen.
Worte ohne Wert.
Auf sie war kein Verlass,
doch wir regeln das, oh yeah.

Spreng die goldenen Ketten,
du brauchst sie nicht mehr.
Und bevor du vergisst,
es ist Freiheit die wichtig ist.

Sieht nicht! Hinterfragt nicht!
Ich behüte euch.
Alles ist in Ordnung.
Macht euch keine Sorgen.
Kauft weiter.
Wir passen auf euch auf.
Bleibt dran.

BRDigung

Wir können euch beschützen
im Kampf gegen den Terror.
Gepriesen sei der Terror dann.
Ihr seit in Sicherheit.
Hinterfragt nicht!
Krieg ist Frieden.

Spreng die goldenen Ketten,
du brauchst sie nicht mehr.
Und bevor du vergisst,
es ist Freiheit die wichtig ist.

Spreng die goldenen Ketten,
du brauchst sie nicht mehr.
Und bevor du vergisst,
es ist Freiheit die wichtig ist.
Teile diesen Songtext
  • 01 MMXX
  • 02 In goldenen Ketten
  • 03 Keiner stirbt allein
  • 04 Duschen unter Wolken
  • 05 Sommerlied
  • 06 Vergessen und Verdammt
  • 07 Nicht mein Problem
  • 08 Endlose Nacht
  • 09 Wahre Helden
  • 10 Tanz dickes Kind
  • 11 Ich mache Stress
  • 12 NWO2020
  • 13 Punkrock Oma
  • 14 Was sie von mir erwarten
  • 15 Truegerischer Frieden
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu