Bob Seger
208
Songtexte
146K
Aufrufe
Robert Clark „Bob“ Seger ist ein US-amerikanischer Rockmusiker, der seine größten Erfolge in den 1970er und 1980er Jahren hatte.

Bob Seger Biografie

Robert Clark “Bob“ Seger wurde am 6. Mai 1945 in Detroit, Michigangeboren und ist ein populärer, US-amerikanischer Rockmusiker. bis heute ist er eine einflussreiche Person der Rockszene der 1970er und 80er Jahre geblieben. Seger kam schon früh mit den Instrumenten seines Vaters in Berührung, als Sohn eines Fabrikarbeiters. Rasch wandelte sich der Lebensstandard der Familie von gutbürgerlich zu ärmlich Nachdem sein Vater zehn Jahre nach seiner Geburt ihn, seine Mutter und seinen älteren Bruder verließ. Bereits mit fünfzehn Jahren war Seger Mitglied einer Band. Bereits fünf Top-Ten-Singles hatte er1968, in jener Zeit verkaufte In Detroit mehr Platten als die Beatles und trat an drei Abenden in der Woche mit seiner Band in Bars und Clubs auf. Nachdem er 1969 ein Jahr pausierte, mit dem Vorhaben, seinen College-Abschluss zu Ende zu bringen, erreichte Bob Seger im Jahre 1976 mit seinen Alben Live Bullet und Night Moves enormen Erfolg auf nationaler Ebene. Nachdem diese beiden Alben mit Platin ausgezeichnet wurden, setzte Seger seinen Erfolg in den nächsten zwanzig Jahren mit sieben Top-Ten-Platin-Alben fort. Bob Seger wurde gemeinsam mit Rock-Größen wie Prince und Jackson Browne am 5. März 2004 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu