Abspielen

Bläck Fööss - Einmol em Johr deutsche Übersetzung

Einmal im Jahr kommt der Rhein aus dem Bett,
nämlich dann, wenn er Hochwasser hat.
Und dann freuen sich die Fische,
das ist doch klar,
denn dann haben sie wieder Sauerstoff
das erste Mal im Jahr.
Und dann freut sich auch der Mensch,
das ist doch klar,
denn dann stinkt es nur noch halb so viel
das erst Mal im Jahr.

Wir kriegen anderes Wetter,
sagt die Meiers Trine.
Ich sage zu ihr: Wer sagt das denn?
Da sagt sie nur: Der Rhein der stinkt.
Och, sage ich, das ist nicht schlimm,
das Wasser ist was knapp.
Doch irgendwann in diesem Jahr,
da hat er wieder satt.

Einmal im Jahr kommt der Rhein aus dem Bett,
nämlich dann, wenn er Hochwasser hat.
Und dann freuen sich die Fische,
das ist doch klar,
denn dann haben sie wieder Sauerstoff
das erste Mal im Jahr.
Und dann freut sich auch der Mensch,
das ist doch klar,
denn dann stinkt es nur noch halb so viel
das erst Mal im Jahr.

Der Rhein ist seit neuestem
der Kochtopf der EG.
Die Schweiz, die tut was Öl dabei,
von Frankreich wird mit Salz gewürzt.
Und bei uns wird das Ganze chemisch konserviert.
In Holland wird das Süppchen dann
als Trinkwasser probiert.

Einmal im Jahr kommt der Rhein aus dem Bett,
nämlich dann, wenn er Hochwasser hat.
Und dann freuen sich die Fische,
das ist doch klar,
denn dann haben sie wieder Sauerstoff
das erste Mal im Jahr.
Und dann freut sich auch der Mensch,
das ist doch klar,
denn dann stinkt es nur noch halb so viel
das erst Mal im Jahr.

Einmal im Jahr kommt der Rhein aus dem Bett,
nämlich dann, wenn er Hochwasser hat.
Und dann freuen sich die Fische,
das ist doch klar,
denn dann haben sie wieder Sauerstoff
das erste Mal im Jahr.
Und dann freut sich auch der Mensch,
das ist doch klar,
denn dann stinkt es nur noch halb so viel
das erst Mal im Jahr.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu