Bettina Wegner

Über den Berg ist mein Liebster gezogen Lyrics Bettina Wegner

Abspielen

Bettina Wegner - Über den Berg ist mein Liebster gezogen Songtext

Über den Berg ist mein Liebster gezogen
Weit übers Meer ist mein Falke geflogen
Wenn er gedächte der heimlichen Nächte
Dann kehrte er zurück, dann kehrte er zurück

Hinter dem Berge im goldenen Schlosse
Kämmt er des Königs edle Rosse
Wenn er gedächte der heimlichen Nächte
Dann kehrte er zurück, dann kehrte er zurück

Herrlichste Jungfrau was lacht ihr dem Schönen
Hier wird sein Herz sich an Neueres gewöhnen
Denn wenn er gedächte der heimlichen Nächte
Dann kehrte er zurück, dann kehrte er zurück

Lang schon erzählen die Leute das Märchen
Er hätte ein Liebchen sie wären ein Pärchen
Doch wenn er gedächte der heimlichen Nächte
Dann kehrte er zurück, dann kehrte er zurück

Ach, ich vergehe vor Kummer und Schmerzen
Möchte mit tausend Armen ihn Herzen
Doch er gedenkt nicht der heimlichen Nächte
Und kehrt auch nicht zurück, und kehrt auch nicht zurück
Ach, er gedenkt nicht der heimlichen Nächte
Und kehrt auch nicht zurück, und kehrt auch nicht zurück
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu