Bernd Stelter

Denn sie wissen nicht, was sie tun Lyrics Bernd Stelter

Abspielen

Bernd Stelter - Denn sie wissen nicht, was sie tun Songtext

Das Leben lässt viele Fragen nicht zu
Um trotzdem Antwort zu geben
Viele Menschen bleiben allein
Weil ihnen keiner mehr hilft
Viele Nehmer nehmen zu viel
Ohne nur einmal zu geben
Wenn die Eitelkeit das Wissen besiegt
Und jeder sieht nur sich selbst

Denn Sie wissen nicht was sie tun
Nein sie werden nicht eher ruhn
Bis das Licht der Welt verlöscht wie ein letzter Traum
Denn sie wissen nicht was sie tun
Und sie lernen auch nicht dazu
Wenn der Lebensbaum zerbricht wie ein Kartenhaus

Wenn eine Tochter ihre Mutter vergisst
Und kann doch Nachbarn vergeben
Ein altes Lied lockt eine Träne hervor
Und in der Liebe ist Krieg
Kann es denn Frieden geben auf dieser Welt
Wenn wir die Liebe zerstören
Wenn schon die Kinder keine Zukunft mehr sehn
Weil wir sie ihnen verbaun

Denn sie wissen nicht was sie tun
Nein sie werden nicht eher ruhn
Bis das Licht der Welt verlöscht wie ein letzter Traum
Denn sie wissen nicht was sie tun
Und sie lernen auch nicht dazu
Wenn der Lebensbaum zerbricht wie ein Kartenhaus

Die Sterne sind nur Lichter
Und Menschen nur Gesichter
Jeder gegen jeden, die Hand zur Faust geballt

Denn sie wissen nicht was sie tun
Nein sie werden nicht eher ruhn
Bis das Licht der Welt verlöscht wie ein letzter Traum
Denn sie wissen nicht was sie tun
Und sie lernen auch nicht dazu
Wenn der Lebensbaum zerbricht wie ein Kartenhaus
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu