Berluc

Fliegen vor der Zeit Lyrics Berluc

Abspielen

Berluc - Fliegen vor der Zeit Songtext

Fliegen vor der Zeit

Wär' ich schneller als das Licht,
flög' ich mal in's Morgen
Wüßte ich wie alles wird sparte ich mir Sorgen.
Ja, so was lockte mich schon vor hinter meinem Ofen.
Dann käm' ich heim wenn ich das war,
unter den Philosophen.
Und dieser Zeit einmal voraus,
weit, weit so weit,
ich flippte aus.

Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.
Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.

Könnt' ich sehen wie der Mensch,
würde ich ??? und Weise.
Käm' ich heim nach Hundert Jahr 'n
von dieser kurzen Reise.
Und dieser Zeit einmal voraus,
weit, weit so weit,
ich flippte aus.

Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.
Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.

Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.
Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.

Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.
Fliegen weit, weit, weit
vor der Zeit, Zeit, Zeit.
Dinge sehn, sehn, sehn die geschehn'.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu