Bergfeuer

Tausendbergeland Lyrics Bergfeuer

Abspielen

Bergfeuer - Tausendbergeland Songtext

Sonne über Dir, tausend Träume
Atem ist der Wind dieser Welt.
Wir sind alle jung, wenn ein Augenblick
uns zu seinen Freunden zählt.
Unten in den Tälern soviel Sorgen,
oben lacht ein neuer Morgen he-he-he.

Tausendbergeland und kein Traum zuviel
in der Sonne bist Du frei.
Tausendbergeland, Gipfel aus Gefühl,
geh hinauf und nicht vorbei.

Noch ist tief im Tal der Tag verborgen,
oben siehst du schon die Sonne he-he-he.
Tausendbergeland gibt die Sehnsucht frei,
geh hinauf und nicht vorbei.

Warum hat das Jahr soviele Tage
füll sie aus mit Herz und Verstand.
Über Berg und Tal geht die Zeit mit uns
und wir zwei geh'n Hand in Hand.
Komm, wir greifen heute nach den Sternen
Lieben heißt doch, fliegen lernen he-he-he.

Tausendbergeland und kein Traum zuviel...

Wo die Wasser rauschen und ein Adlerjunge schreit,
da hol'ich für uns die Ewigkeit.

Tausendbergeland und kein Traum zuviel...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu