Ben

Ich spiel mein Spiel Lyrics Ben

Abspielen

Ben - Ich spiel mein Spiel Songtext

Ich speil mein Spiel denn ich weiß was ich will.Vielen ist es zu viel.Niemand weiß was ich fühl.Ich spiel mein Spiel,denn ich weiß was ich will.Vielen ist es zu viel.Niemand weiß was ich fühl.
Es geht endlich weiter,weil ich das Glück für mich gefunden hab.Und die falschen Begleiter.Meine Wege nicht mehr teilen.Aus blindem Vertrauen.Wird dir irgendwann ein Strick gedreht.Was die anderen verbauen.Geht mich jetzt nichts mehr an.Es ist leichter und man wird reicher wenn man selber lernt und dann
spiel ich mein Spiel,denn ich weiß was ich will.Vielen ist es zu viel.Niem,and weiß was ich fühl.ich speil mein Spiel,denn ich weiß was ich will.Vielen ist es zu viel.Niemand weiß was ich fühl.Denn ich spiel mein Spiel.Ich spiel mein Spiel.
Ich lass mich nict quälen.Der Umkreis ist so austaschbar.Lass mir nichts erzählen,was das beste für mich ist.Es gibt Faksche und Echte,die für sich oder mich das beste wollen.da sind die Gute und Schlechte,die glauben mich zu kennen.Doch es ist leichter und mann wird reicher wenn man selber lernt und dann
spiel ich mein Spiel,denn ich weiß was ich will.Vielen ist es zu viel.Niemand weiß was ich fühl.Ich spiel mein Spiel,denn ich weiß was ich will.Vielen wird es zu viel.Niemand weiß was ich fühl.
Es ist für mich wichtig,zu wissen wer ich bin.Und ich halt es für richtig,zu wissen was mit mir passiert.was mit mir passiert.
Ich spiel mein Spiel denn ich weiß was ich will.Vielen ist es zu viel.Niemand weiß was ich fühl,denn ich spiel mein Spiel.Ich spiel mein Spiel.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu