Ben

Die Musik Lyrics Ben

Abspielen

Ben - Die Musik Songtext

Die Musik
Manchmal wenn ich für mich bin.Oh-dann fang ich an zu träumen.Ich halt die Luft an.Es wird stil um
mich.Denn ich bin bei mir und sammle Gedanken.Jetzt kann ich mein Herz hören.Mein Kopf er wird so schwer.Dann zieht mich es weg.Babe,Ich werde warm,still und leer.

Und dann kommt die Musik.Sie umgibt mich wie hesses wasser.Die musik die mich liebt.Ohne eifersucht,Neider und hasser.Und dann kommt die Musik.Oh-wie die Lichtungen zwischen den Bäumen.Die mich liebt,mir vergibt.Die mir Halt gibt in meinen Träumen.

Manchmal wenn ich für mich bin.kann ich endlich alles verstehn.Alles erscheint dann plötzlich so einfach.ich fühl mich verstanden,will niemanden sehn.kann deine Worte nicht mehr hören.Oh-ich sehn mich so sehr nach dir.ich spür die Sehnsucht.Ich fühl sie in mir.

Die musik.Sie umgibt mich wie heisses wasser.Die musik die mich liebt.Ohne Eifersucht,Neider und Hasser.Und dann kommt die Musik.Oh-wie die Lichtungen zwischen den Bäumen.Die mich liebt,mir vergibt.Die mir halt gibt in meinen Träumen.

Und wenn alles wider schief läuft,dann ist sie da.Niemand an dich glaubt,oh,sagt sie mir so klar.Was das beste für mich ist,was das beste für mich ist.

2x:Und dann kommt die Musik.Sie umgibt mich wie heisses wasser.Die Musik die mich liebt.Ohne Eifersucht,Neider und Hasser.Und dann kommt die Musik.Oh-wie die Lichtungen zwischen den Bäumen.Die mich liebt,mir vergibt.Die mir Halt gibt in meinen Träumen.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu